Konferenz „Wenn alles aus den Fugen gerät – Krise in Kliniken“ am 16.06.2020

Geschrieben am

Zeit: 09.00 – 17.15 Uhr

Programm: hier abrufbar.


Ort: dfv Mediengruppe Mainzer Landstraße 251 60326 Frankfurt am Main


Veranstalter: dfv Mediengruppe und krisenEXperten GmbH (www.krisenexperten.de)

Anmeldung: hier.

Referenten:
RAin Claudia Gips (Rechtsanwältin) Prof. Dr. Christoph Keck (Mediziner) Anne Keibel (Wirtschaftspsychologin) RA Wolfgang Prinzenberg (Wirtschaftsrechtler und Mediator) Harald Prokosch (Strategischer Kommunikationsberater) RA Dr. Jürgen Spliedt (Insolvenz- und Gesellschaftsrechtler) RA Alexander Unverzagt (Medienrechtler)

  • Einführung – Weshalb ist das Thema für Kliniken relevant? (Prof. Dr. Keck)
  • Strafrechtliche Konsequenzen in der Krise – Staatsanwälte klingeln nicht (Wolfgang Prinzenberg)
  • Die Krise: Im psychologischen Ausnahmezustand (Anne Keibel)
  • Wirtschaftliche Krise: Persönliche Haftung und Handlungsoption (Dr. Jürgen Spliedt)
  • „Wer die Krise ignoriert, lädt sie ein“ (H. Kissinger) – Kommunikation nach innen und außen (Harald Prokosch)
  • An den Pranger gestellt – Der rechtliche Umgang mit social networks und Medien (Alexander Unverzagt und Claudia Gips)
  • Panel: Strategien zur Krisenprävention